H1: Schmerzhafte Niederlage

 Spielberichte Manager  21 Nov 2017   0 Comments
 

Die Seen Tigers verpassten es gestern Sonntag, im Spiel gegen den TV Uster die Finalrundenqualifikation definitiv sicherzustellen. Die Winterthurer unterlagen den dringend auf Punkte angewiesenen Zürcher Oberländern mit 28:33 (9:18).

Die Tigers reisten arg dezimiert an; lediglich zehn Spieler (inkl. Torhüter) standen Trainer Stahl für die als heimstark geltenden Zürcher zur Verfügung. Mit Kleinschmidt (krank), Maritz, Scheuner, Weber, C. Meili, Szilagy, Ganz (alle verletzt), Klimciauskas, Oltmanns (Beruf), von Ballmoos und Ramadani fehlten nicht weniger als elf Spieler im Kader der Tigers. Als Entschuldigung für eine äusserst bescheidene erste Halbzeit darf dies aus Winterthurer Sicht jedoch nicht angeführt werden. Zu oft hat die Mannschaft in dieser Spielzeit schon bewiesen, dass sie Ausfälle als Kollektiv auffangen kann. Nicht so am gestrigen Sonntag. Bis zur 15. Minute lieferten Sich die Kontrahenten ein Duell auf Augenhöhe. Nach und nach schlichen sich ungewohnte Fehler im Spiel der Gäste ein und die in den letzten beiden Spielen überzeugende Defensive zeigte sich löchrig wie noch selten in dieser Spielzeit. Folglich zog Uster bis zur Pause auf neun Längen davon.

Was möglich gewesen wäre, zeigte die zweite Halbzeit. Mit der Umstellung auf eine offensive Deckungsvariante gelang es den Tigers, schnelle Ballgewinne zu erzielen und mittels schnellem Umschaltspiel den Rückstand auf ein erträgliches Mass zu reduzieren. Die Hypothek aus der ersten Halbzeit wog dennoch zu gross, um das Heimteam nochmals ernsthaft in Bedrängnis zu bringen und so riss die Siegesserie nach vier Spielen ohne Niederlage.

Chance auf Wiedergutmachung bietet sich den Seemern am kommenden Sonntag 26. November um 17.00 in der Oberseen Halle gegen den TV Einsiedeln. Es ist die Heimspiel Premiere der Tigers an ihrem eigentlichen Standort. Die Mannschaft freut sich auf zahlreiche Unterstützung! Hopp Tigers!!!

Kommentare

 
    Der Beitrag hat keine Kommentare.
 

Hinterlasse deinen Kommentar



Captcha Image