H1: Tigers siegen in Extremis

 Spielberichte Manager  28 Nov 2016   0 Comments
 

Nach der knappen Auswärtsniederlage in Appenzell waren die Seen Tigers gegen die Pfader Neuhausen auf Wiedergutmachung aus. Wie schon in Appenzell starteten die Tigers gut ins Spiel. Aus einer kompakten Abwehr konnten sie mehrere Tempogegenstösse laufen und so einfache Tore erzielen. Bis zur 15. Minute setzten sich die Hausherren auf 14:6 ab. Die Aussenspieler Christoph Meili und Sharr Ramadani reüssierten in dieser Phase je fünf Mal. Das Spiel schien schon beinahe entschieden. Doch Nachlässigkeiten im Rückzugsverhalten ermöglichten den Gästen aus Neuhausen zurück ins Spiel zu kommen. Die Tigers konnten gerade mal noch eine Dreitoreführung (19:16) in die Pause retten. Auch nach dem Seitenwechsel änderte sich nicht viel. Die Winterthurer liessen sich wiederholt auskontern und vorne gelang einzig Oliver Nussli einige sehenswerte Tore. In der 45. Minuten gingen die Pfader Neuhausen zum ersten Mal in Führung, diese konnten die Gäste bis zur 48. Minute auf Dreitore ausbauen. Tigerscoach Raphael Liniger sah sich genötigt, ein Time-out zu nehmen und wechselte Marc Meili auf die Rückraum Mitteposition ein. Dieser brachte neuen Schwung in die Tigersoffensive. Zudem zeigte Torhüter Markus Haupt in der Schlussphase vier wichtige Paraden. Den glückhaften Sieg sicherte der Kapitän Marc Meili mit dem Tor zum 33:32 nach einem beherzten Durchbruch und einer cleveren Abwehraktion in den Schlusssekunden. Jedoch mussten die Winterthurer den Sieg teuer bezahlen. Spielertrainer Daniel Stahl verletzte sich in der zweiten Halbzeit an der Wade und dürfte länger ausfallen. Ebenso sind Kreisläufer Gaudenz Huwiler und Rechtsaussen Sharr Ramadani, der vom Schiedsrichter umgerannt wurde und sich dabei verletzte, für die nächste Woche fraglich. Die Seen Tigers wollen am kommenden Samstag in Kreuzlingen beweisen, dass sie fähig sind, die Leistung der ersten Viertelstunde über das ganze Spiel zu zeigen.

Kommentare

 
    Der Beitrag hat keine Kommentare.
 

Hinterlasse deinen Kommentar



Captcha Image